[Aktuell] [Nachruf] [Gespräch] [Tagung] [AKBSV] [Sachverständigenlisten] [Bauinfo] [Links] [Impressum] [Visitenkarten] [Startseite]




(Quelle: http://www.stuttgart-gedenkt.de/Traueranzeige/Erwin-Dietz)


 

 

Dipl.-Ing. Heinz J. Richter 69214 Eppelheim

Ehem. Vizepräsident des BDB BW, Gründungsmitglied und Ehrenmitglied des AK BSV ist am 30.01.2010 im Alter von 83 Jahren verstorben.

 


Am 19.11.2009 verstarb Senator h.c. Dipl.-Ing Raimund Probst
nach langer Krankheit im 83. Lebensjahr.

Er hat 1972 das Bauschäden-Forum initiiert und 33 Jahre lang dieser Veranstaltung durch sein kritisches Denken,
sein unermüdliches Engagement für das Baugeschehen
und seine unbestechliche Urteilsfähigkeit ihren einmaligen Charakter verliehen.
Die Bauwelt hat einen richtungsweisenden Denker und Kämpfer für "richtiges Bauen" verloren.
Das Bauschäden-Forum wird immer seinem Geist und seinen Idealen verbunden bleiben.

http://www.bauschaedenforum.de/5_5_Trauer.htm

Liebe Kollegen, liebe Freunde, liebe Brüder im Geiste,

viele haben von Raimund Probst gelernt,
Fehler im Denken, Planen und Ausführen zu vermeiden,
und Schäden sachgerecht zu analysieren.

Leider haben zu wenige seine Aufforderung : "Wehrt Euch" umgesetzt,
obwohl gemeinsamer Protest
gegen Machenschaften und Seilschaften
wichtiger ist denn je.

Lasst uns gemeinsam dafür sorgen,
dass nicht vergessen wird,
was RAIMUND PROBST für die Welt des Bauens geleistet hat
und bewirken wollte.

Lasst uns gemeinsam dazu beitragen,
dass RAIMUND PROBST und seine Ziele
in unserer Erinnerung weiterleben,
auch wenn er viele provoziert hat
und nicht davor zurückschreckte,
sich Feinde zu machen.

Ihr/Euer
Rainer Bolle

 


Dipl.- Ing. Architekt Harald Schopp- Leypoldt

Nachruf von Helmut Zenker, Präsident Bund Deutscher Architekten und Ingenieure Baden- Württemberg

Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure Baden- Württemberg hat die Nachricht vom Tod seines hoch geschätzten Kollegen, Herrn Architekt Harald Schopp- Leypoldt, während seiner Präsidiumssitzung in Stuttgart erfahren.

Sein plötzlicher Tod hat uns alle mit Bestürzung, Fassungslosigkeit und tiefer Trauer erfüllt.

Der BDB- BW hat in Ihm einen hoch motivierten, engagierten Architekten- Kollegen, kompetenten Sachverständigen, Spezialisten als Internet- Redakteur, und Öffentlichkeitsreferenten verloren.

Er wurde durch seinen viel zu frühen unerwarteten Tod aus seiner Arbeit und damit aus unserer Gemeinschaft gerissen.

Unser Kollege hing mit einer beispielhaften Liebe an seinen verantwortungsvollen Aufgaben, sein Beruf als Architekt und freier Sachverständiger bedeutete ihm „Berufung“.

Harald Schopp-Leypoldt hat 1979 sein Diplom im Fachbereich Architektur an der Hochschule für Technik Stuttgart abgelegt,

1981 wurde er in die Architektenkammer BW als freischaffender Architekt aufgenommen, unmittelbar danach hat er sein Architekturbüro gegründet.

Bereits 1983 trat er dem Berufsverband, dem BDB- BW der „ Baufamilie“ bei.

Er war seit 1996 Mitglied im Bundesverband freier Sachverständiger, seit 2008 Vorstandsmitglied der Bausachverständigen (BDB- AK BSV), hier hat sich er sich als Initiator der „Bausachverständigen – Homepage“ einen Namen über die Grenzen Baden- Württembergs hinweg geschaffen.

Als Koordinator für Sicherheit und Gesundheitsschutz und Mitglied in der Arbeitsgruppe Impulsprogramm- Altbausanierung des Innenministeriums BW hat er seinen Sachverstand mit Erfolg eingebracht.

In der BDB- Bezirksgruppe Bauhütte Stuttgart 1860 war er viel Jahre Schriftführer im Vorstand der Bauhütte.

Herr Schopp-Leypoldt war seit 1983 mit Leib, Seele und Stimme, Mitglied im Singchor Bauhütte Stuttgart 1860, wo er den Internetauftritt www. baumeisterchor. de ins Leben gerufen hat.

Sein Hobby war neben seinem Beruf die Fotografie, er gehörte dem Forum Fotografie Stuttgart an, daneben war er in vielen Verbänden und Vereinen u. a. im Förderverein Deutsches Landwirtschafts- Museum engagiert.

Der Kollege Schopp-Leypoldt hat sich durch sein unermüdliches Schaffen, seine anerkannte Fachkompetenz, Gradlinigkeit verbunden mit verantwortungsvoller Haltung für unseren Berufsstand ein hohes persönliches Ansehen erworben.

Sein Slogan aus der Familie aller Bausachverständigen:

Aus der Praxis, für die Praxis, Vorbeugen ist besser als heilen“

lässt Ihn besonders in den Herzen des BDB- BW, AK BSV weiterleben.

Harald Schopp- Leypold starb am 10. Dezember 2008 in Stuttgart- Plieningen im Alter von 55 Jahren.

Eine große Zahl von Trauergästen BDB- Kolleginnen und Kollegen, die Sängerfreunde des Singchors Bauhütte Stuttgart von 1860, Freunde und Bekannte erwiesen am 15.12.2008 in der Martinskirche in Stuttgart- Plieningen einem Menschen die letzte Ehre der mit großer Sympathie und Achtung in ewiger Erinnerung bleiben wird.

 



powered by FreeFind

Seitenzähler installiert am 21. September 2004

Haftungsausschluss


[404][frameset][bik][bif][gal][aki][robots][google][xml][url][smgz][sm][ror][ht]


Link-Connection

[schimmelgutachter][schimmelschaden][bauschadengutachten][hausschaden][bauschaedling][filderarchitekt][bauatelier][baumeisterchor] [akbsv][fauser-baustoffe][ibgraner]


[Aktuell] [Gespräch] [Tagung] [Literatur] [AKBSV] [Sachverständigenlisten] [Bauinfo] [Links] [Archiv] [Impressum] [Visitenkarten] [Startseite]